Der Garten — 24 of 37

Carsten Kreysler

Release 10

Section - Asking for help, credits, help and hinting

Asking for info is an action applying to nothing.

Understand "Info" or "Information" as asking for info.

Instead of asking for info:

say "'Der Garten' ist die erste Kurzgeschichte von Carsten Kreysler. Release 1 wurde im November 2010 auf kreyler.de veröffentlicht. Dies ist eine stark überarbeitete Version davon.[line break]Das Spiel richtet sich eher an Einsteiger. Im Vordergrund beim Schreiben stand die Möglichkeit des Erkundens und des Manipulierens der Objekte und nicht so sehr das Erzählen einer Geschichte. Das heißt aber nicht, dass es kein Ziel gibt.[paragraph break]Anregungen, Kritik und Lob kannst Du gern an carsten.kreysler@googlemail.com schicken. Am besten mit dem Betreff 'if - der Garten'. Ich freue mich über jede Rückmeldung.[paragraph break]Und nun wünsche ich viel Spaß beim Lesen, Knobeln und Probieren.".

Asking for credits is an action applying to nothing.

Understand "Credits" or "Danksagung" or "dank" as asking for credits.

Instead of asking for credits:

say "Ich danke[line break]- allen, die an der Entwicklung und Verbreitung von Inform und GerX mitgewirkt haben,[line break]- Michael Baltes für die gelungene Anleitung 'MARIEL',[line break]- Martin Oehm für die Hilfe per forum.ifzentrale.de,[line break]- Christian Blümke für die unglaubliche Anzahl an Tipps und Erläuterungen per Forum und Mail, die das Einarbeiten in Inform sehr erleichtert haben[line break]- und zu guter Letzt allen fleißigen Testern, die mir wirklich sehr weitergeholfen haben, besonders Martin Barth (ifwizz.de), Michael Neal Tenuis, Mario Wirth und Frank Sindermann für ihre aussagekräftigen Transkripte und Anregungen.".

Asking for help is an action applying to nothing.

Understand "Hilf" or "Steuerung" as asking for help.

Instead of asking for help:

say "In diesem Abenteuer steuert man die Figur des Spielers mittels Text-Eingaben. Dies sind in der Regel einfache Befehle, die passend zur beschriebenen Umgebung und Situation gewählt werden können.[paragraph break]

Hier einige Beispiele möglicher Eingaben:[line break]

- nimm spaten ('nimm alles' kann auch ganz hilfreich sein)[line break]

- öffne kiste[line break]

- öffne schloss mit schlüssel[line break]

- untersuche gelbes fenster[line break]

- iss möhre[line break]

- lege dich ins bett[line break]

- frag zwerg nach ihm[paragraph break]

Die Navigation erfolgt meist über die Angabe von Himmelsrichtungen, bzw. deren Abkürzungen:[line break]

- geh nach norden[line break]

- norden[line break]

- n[paragraph break]

Die Kommunikation in diesem Abenteuer kann ausschließlich über Fragen abgehandelt werden, also[line break]

- frag jemanden nach etwas[paragraph break]

Beispiele eines gebräuchlichen Vokabulars:[line break]

- schau/lage (kurz L, Beschreibung der näheren Umgebung)[line break]

- denk (listet alle sichtbaren Gegenstände an Deinem aktuellen Ort auf)[line break]

- besitz (kurz I, zeigt Deine derzeitigen Besitztümer)[line break]

- untersuche etwas (kurz X, Beschreibung eines Gegenstandes)[line break]

- n, s, o, w (die vier Himmelsrichtungen, möglich sind auch no, so, nw, sw)[line break]

- öffne, schließe etwas[line break]

- öffne etwas mit etwas anderem[line break]

- nimm etwas[line break]

- iss etwas[line break]

- warte (kurz z)[line break]

- leg/stell etwas in/auf/unter etwas (Du kannst auch Dich selbst auf etwas legen/stellen)[line break]

- punkte (zeigt erreichte Punktzahl)[line break]

- undo (kurz U, nimmt letzte Aktion zurück)[line break]

- speichern, laden, neustart, ende (kurz Q)[line break]

- tipp (für ortsabhängige Hinweise, wenn Du nicht weiterkommst)[line break]

- credits (für Danksagungen)[line break]".

Hinting is an action applying to nothing.

Understand "Hinweis" or "Hint" or "Hints" or "Tip" or "Tipp" as hinting.

Instead of hinting for the first time:

say "Wenn du nicht weiter weißt, kannst du zunächst DENK NACH eingeben. Dann erhältst du eine Liste der Dinge, die sich in der Nähe befinden. Möchtest du konkrete Hinweise zur Lösung erhalten, gib TIPP ein. Die Tipps sind ortsabhängig.".

Instead of thinking about:

say "Mit DENK NACH erhältst du eine Liste der Dinge, die sich in der Nähe befinden. Konkete Lösungshinweise gibt es per TIPP.".

Instead of hinting:

if location is blue room:

if the white door is locked:

if the player can see the white key:

if the player carries the white key:

say "Öffne doch die Tür mit dem Schlüssel.";

otherwise:

say "Vielleicht solltest Du doch den Schlüssel nehmen.";

otherwise:

say "Hast Du schon in die Kiste geblickt?";

otherwise:

if the player is hungry:

say "Such Dir erstmal etwas zum Essen.";

otherwise:

if the yellow window is closed:

say "Versuche das gelbe Fenster zu öffnen. Frage den Zwerg nach einem Schlüssel.";

otherwise:

say "Du weißt hier wirklich nicht mehr weiter? Dann solltest Du eine Nacht darüber schlafen.";

if location is tree-garden:

if the old bucket is atop:

say "Auf dem Baum kann man verschiedene Dinge finden.";

otherwise:

if the player knows about the melody:

if the bird is in the tree-garden and the bird carries the purple key:

say "Pfeife ein bisschen um dem Vogel den Schnabel zu öffnen.";

otherwise:

say "Wenn Du schon mit dem Vogel zusammen gepfiffen hast, gibt es hier nichts mehr zu tun.";

otherwise:

say "Frage den Zwerg nach dem Baum oder dem Vogel.";

if location is vegetable-garden:

if the vegetable patch is wet:

say "Du hast hier genug geschuftet. Hier gibt es nichts mehr für Dich zu tun.";

otherwise:

say "Mach das Beet pflanzbereit.";

if location is flower-garden:

if the player knows about the melody:

say "Du hast hier alles erfahren, um das Spiel zu lösen.";

otherwise:

if the dwarf knows about the bird:

say "Frag den Zwerg nach Musik. Der kennt sich damit aus.";

otherwise:

say "Frag den Zwerg aus! Der hat eine Menge zu erzählen. Manchmal musst Du allerdings etwas nachbohren.".