eigene Spiele

Der Garten

 

Der Aufenthalt in einem traumhaften Garten von Carsten Kreysler.

Der Garten ist mein erster Versuch mit Inform und GerX (und auch grundsätzlich) ein Textadventure zu schreiben. Aus dem Testen und Ausprobieren von Inform 7 ist nach und nach ein kleines Spiel entstanden mit dem Schwerpunkt auf dem Interagieren und nicht so sehr auf dem Erzählen einer Geschichte.

Der Spieler durchstreift ein kleines Haus mit Garten und versucht dort seinen Hunger zu stillen. Tipps und Informationen zum Garten liefert ein gesprächiger Gartenzwerg.

Eine Besprechung kann man auf Textabenteuer.org lesen.

Meinungen
"Kurzes Fazit: Gutes Debüt, an der Story fehlt's wie selbst angekündigt, aber ich war begeistert, wie so ziemlich alle (vernünftigen) Aktionen abgefangen wurden." (Martin Barth per E-Mail)

"ich habe das Spiel etwa 10 Minuten angespielt und ehrlich gesagt die Lust verloren, weil ich nur planlos im Garten rumlaufe und nicht so recht weiß, was ich eigentlich zu tun habe." (neon zu Release 1 auf if:de)

"Meine Spielzeit: Genau 30 Minuten. Ein total süßes Spiel, dankeschön! Hat mir viel Spaß gemacht." (Maik auf if:de)

"Die friedliche Atmosphäre und die Mischung aus normaler und märchenhaft-magischer Umgebung haben mir gut gefallen[...]" (StJohn Limbo auf if:de)

"Trotz kleineren Mängeln macht ein Aufenthalt in diesem charmanten Garten durchaus Freude und ich lege einen (Kurz-)Besuch all jenen ans Herz, die einfach einmal für eine halbe Stunde den Alltag vergessen möchten. (Frank Sindermann auf Textabenteuer.org)

Spiel 2

 

Ein Beitrag zum Grand Prix 2011.

Für den im April/Mai stattfindenden textfire.de Grand Prix 2011 wollte ich mein zweites Spiel schreiben, habe dies aber aus zeitlichen Gründen nicht geschafft. Aufgegeben wird aber nicht. Es kommt also noch.
Das Spiel wird um einiges größer als Der Garten und bekommt beim Erscheinen natürlich noch einen richtigen Titel. Details werden aber noch nicht verraten.